Binda´s Mito

Hier können Videos sowie Bilder eurer Mitos gepostet werden - dreht Onboard-Videos!

Moderatoren: Gir, pipiprinz

Re: Binda´s Mito

Beitragvon Black_Prince » Sonntag 6. Januar 2013, 18:04

Also sie gefällt mir jetzt schon total :o
Benutzeravatar
Black_Prince
Amateur
 
Beiträge: 265
Registriert: Samstag 29. Januar 2011, 16:03

Re: Binda´s Mito

Beitragvon Explor » Montag 7. Januar 2013, 16:18

ist ja schon fast zu schade zum fahren :P saubere arbeit
Offizieller Sponsor der Bußgeldbehörde
BMW E34 540i 6 Gang Besitzer
Benutzeravatar
Explor
Semi-Profi
 
Beiträge: 652
Registriert: Montag 30. Juli 2012, 12:38
Wohnort: 26409 wittmund

Re: Binda´s Mito

Beitragvon weiss91 » Freitag 11. Januar 2013, 15:06

top :)
Benutzeravatar
weiss91
Anfänger
 
Beiträge: 93
Registriert: Freitag 31. August 2012, 18:39

Re: Binda´s Mito

Beitragvon Binda92 » Sonntag 13. Januar 2013, 13:43

Danke :)

Bild
Bild

zZ. hab ich leider nicht viel Zeit
mach jez eher Kleinkram
Bild
Bild

sollte mal ein Versuch werden
Bild
Bild
hab jez die Arbeit gewechselt deswegen muss das jez noch warten
Benutzeravatar
Binda92
Amateur
 
Beiträge: 233
Registriert: Montag 24. November 2008, 18:54
Wohnort: 94065 Waldkirchen

Re: Binda´s Mito

Beitragvon caio2306 » Sonntag 13. Januar 2013, 13:57

Bild

Absoluter Traum! Dass mal einer ne Mito bis aufs kleinste Teil auf Showroomzustand bringt ist echt der Hammer. Wenn ich in deiner Garage wäre, würde ich dir am Lack lecken. Deine Mito ist so sauber, davon kann man essen!
Ich ziehe meinen Hut vor deiner Arbeit, echt erste Sahne! Die Bremssättel gefallen mir richtig gut!
Respekt Junge!
MITO - 125CC KNOCKS YOU OUT!
Benutzeravatar
caio2306
Profi
 
Beiträge: 1973
Registriert: Mittwoch 7. September 2011, 21:47
Wohnort: 57334 Bad Laapshe

Re: Binda´s Mito

Beitragvon Binda92 » Sonntag 13. Januar 2013, 14:23

Showroomzustand ist sie noch lange lange nicht :)
Kettenschutz und so Sachen sind noch ranzig
Aufkleber und kleine Details fehlen noch, sie soll wieder gepflegt und original aussehen
ich mach lieber vieles selber
caio deswegen find ich deinen Rastenumbau auch richtig gut genau sowas braucht man noch :)
hab noch ein paar Bilder früher Spielerein
Bild
Bild

hab mir noch den Bausatz von FZ gekauft da bastel ich jez noch ein wenig
Bild

und am Heck könnte man noch was machen aber mit so einer Platte will ich es nicht machen
Bild
Benutzeravatar
Binda92
Amateur
 
Beiträge: 233
Registriert: Montag 24. November 2008, 18:54
Wohnort: 94065 Waldkirchen

Re: Binda´s Mito

Beitragvon Gir » Sonntag 13. Januar 2013, 14:27

Ich finde die Platte ziemlich schick.

Der Kopf wird interessant, welche Layout planst du für die Kalotten?
Der Dumme lernt nie aus seinen Fehlern. Der Kluge lernt aus seinen Fehlern. Der Geniale lernt aus den Fehlern anderer.
Benutzeravatar
Gir
Papermobil
 
Beiträge: 5868
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 18:33

Re: Binda´s Mito

Beitragvon Ziplex » Sonntag 13. Januar 2013, 14:29

Echt geil :D Verbaust du den Bösen Blick auch in der Mito oder hast du den nicht mehr ?
Mfg
Das Leben ist zu Kurz um 3 Takte auf einen Funken zu warten!

Ich hab nichts gegen 4 Takte....Wenn sie auf 2 Mitos verteilt sind !

Nur Motorrad Fahrer wissen ,warum Hunde ihren Kopf bei voller Fahrt aus dem Fenster strecken.
Benutzeravatar
Ziplex
Semi-Profi
 
Beiträge: 813
Registriert: Mittwoch 14. März 2012, 20:04

Re: Binda´s Mito

Beitragvon Binda92 » Sonntag 13. Januar 2013, 14:45

möchte mehrer Layouts mal probieren werde mir aber da die Hilfe von Fz holen müssen hab da leider keinerlei Erfahrung :oops:
brauch aber erst wieder Zugang zu den richtigen Maschinen
zur Platte
unten an den Radien steht sie ab möchte da gerne was ganzes

hab den Bösen Blick nicht lange gefahren passt finde ich nicht so zur Mito :)
Benutzeravatar
Binda92
Amateur
 
Beiträge: 233
Registriert: Montag 24. November 2008, 18:54
Wohnort: 94065 Waldkirchen

Re: Binda´s Mito

Beitragvon caio2306 » Sonntag 13. Januar 2013, 14:49

böser blick sieht auch kacke aus.

Bernd bearbeitet die Zylinderköpfe anders. Er schweißt etwas Material auf und dann nimmt es es entsprechend ab. und nicht so wie du erst alles raus und dann rein^^ - Nur so als Anmerkung.
MITO - 125CC KNOCKS YOU OUT!
Benutzeravatar
caio2306
Profi
 
Beiträge: 1973
Registriert: Mittwoch 7. September 2011, 21:47
Wohnort: 57334 Bad Laapshe

Re: Binda´s Mito

Beitragvon Binda92 » Sonntag 13. Januar 2013, 14:54

dann brauche ich für jedes Layout einen neuen Kopf
möchte auch mit anderen Materialien arbeiten bessere Wärmeabfuhr
das zweiteilige muss aber auch erst dicht werden :)
Benutzeravatar
Binda92
Amateur
 
Beiträge: 233
Registriert: Montag 24. November 2008, 18:54
Wohnort: 94065 Waldkirchen

Re: Binda´s Mito

Beitragvon Gir » Sonntag 13. Januar 2013, 14:58

caio2306 hat geschrieben:böser blick sieht auch kacke aus.

Bernd bearbeitet die Zylinderköpfe anders. Er schweißt etwas Material auf und dann nimmt es es entsprechend ab. und nicht so wie du erst alles raus und dann rein^^ - Nur so als Anmerkung.



Das sind ja 2 unterschiedliche Sachen... Binda hat ja vor einen Kopf mit unterschiedlichen Einsätzen zu bauen, d.h. einfach Kopf ab und die Kalotten wechseln - ist weniger Aufwand wenn man testen möchte, da die Kalotten reine Drehteile sind.

Abdichten sollte nicht so das Problem sein, einfach 2 O-Ringnuten eindrehen. Einmal Zylinder und einmal oben am Kerzenloch, fertig.

Wie dick ist der Kopf denn noch ums ZK Loch rum?
Der Dumme lernt nie aus seinen Fehlern. Der Kluge lernt aus seinen Fehlern. Der Geniale lernt aus den Fehlern anderer.
Benutzeravatar
Gir
Papermobil
 
Beiträge: 5868
Registriert: Freitag 26. Oktober 2007, 18:33

Re: Binda´s Mito

Beitragvon caio2306 » Sonntag 13. Januar 2013, 15:04

Gir hat geschrieben:
caio2306 hat geschrieben:böser blick sieht auch kacke aus.

Bernd bearbeitet die Zylinderköpfe anders. Er schweißt etwas Material auf und dann nimmt es es entsprechend ab. und nicht so wie du erst alles raus und dann rein^^ - Nur so als Anmerkung.



Das sind ja 2 unterschiedliche Sachen... Binda hat ja vor einen Kopf mit unterschiedlichen Einsätzen zu bauen, d.h. einfach Kopf ab und die Kalotten wechseln - ist weniger Aufwand wenn man testen möchte, da die Kalotten reine Drehteile sind.


Achso. Dann hatte ich das falsch verstanden.
MITO - 125CC KNOCKS YOU OUT!
Benutzeravatar
caio2306
Profi
 
Beiträge: 1973
Registriert: Mittwoch 7. September 2011, 21:47
Wohnort: 57334 Bad Laapshe

Re: Binda´s Mito

Beitragvon Funkfresh » Sonntag 13. Januar 2013, 17:04

caio2306 hat geschrieben:Bild

Absoluter Traum! Dass mal einer ne Mito bis aufs kleinste Teil auf Showroomzustand bringt ist echt der Hammer. Wenn ich in deiner Garage wäre, würde ich dir am Lack lecken. Deine Mito ist so sauber, davon kann man essen!
Ich ziehe meinen Hut vor deiner Arbeit, echt erste Sahne! Die Bremssättel gefallen mir richtig gut!
Respekt Junge!


Aufgrund von diesem Kommentar musste ich an etwas denken:
http://www.polo-motorrad.de/de/tankring ... ecken.html
:lol:
Funkfresh
Schrauber
 
Beiträge: 343
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2012, 07:13
Wohnort: 67697 Otterberg

Re: Binda´s Mito

Beitragvon Binda92 » Sonntag 13. Januar 2013, 18:47

bei der Zündkerze sind ca. 4 mm Fleisch
hab noch was gemacht
2 Kammersystem ist drausen
Bild
und heck noch
Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
Binda92
Amateur
 
Beiträge: 233
Registriert: Montag 24. November 2008, 18:54
Wohnort: 94065 Waldkirchen

VorherigeNächste

Zurück zu Bild und Ton

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron