Projekt FINISHED - Motorschaden :(

Hier können Videos sowie Bilder eurer Mitos gepostet werden - dreht Onboard-Videos!

Moderatoren: Gir, pipiprinz

Re: Projekt FINISHED - Motorschaden :(

Beitragvon Black_Prince » Samstag 23. April 2011, 09:31

Mal so ne frage,
Meine Mito hat jetzt 11tkm drauf, und fahre gedrosselt mit gasanschlag. Wenn ich die 15tkm erreicht habe, würds reichen die Kolbenringe zu wechseln wenn Zylinder und Kolben noch in ordnung sind? weil ich kann mir halt nicht vorstellen was am kolben kaputt gehen soll. Oder meint ihr weil der durch die Wärme etc. nach enr Zeit die Form verändert?
Benutzeravatar
Black_Prince
Amateur
 
Beiträge: 265
Registriert: Samstag 29. Januar 2011, 16:03

Re: Projekt FINISHED - Motorschaden :(

Beitragvon Superbrain » Samstag 23. April 2011, 12:38

Wenn du die 11k ausschließlich gedrosselt gefahren bist musst du dir bei 15k eigentlich noch keine allzugroßen gedanken machen ;)
Benutzeravatar
Superbrain
Profi
 
Beiträge: 1363
Registriert: Sonntag 20. April 2008, 10:05

Re: Projekt FINISHED - Motorschaden :(

Beitragvon aussi » Donnerstag 5. Mai 2011, 16:11

So Leute, heute gibts wirklich was neues.

Ich fange mal mit meinem Gedanken an der mich geplagt hat (und steinigt mich bitte nicht wenn ihr das gelesen habt :mrgreen: ):
Die Mito is derzeit kaputt. Die Motorrevision und Einstellung wird sowohl Geld als auch viel Zeit verschlingen. Zeit, in der ich doch eigentlich schon am Bike sitzen möchte.
Weiters ist die Mito nix für die Ewigkeit, sprich, sie hat mir einfach zu wenig Leistung. Gerade wenn man in einer Firma wie KTM arbeitet, wo man ständig mit Bikes jenseits der 80PS umgeben ist und sieht, wie schnell man wirklich schnell werden kann *gg
Darum habe ich mir gestern eine Honda CBR6000RR PC37 zugelegt. Sie hat knappe 120PS. Farbe hat sie keine :D Ich bin wenigstens dem Schwarz treu geblieben.

Die Mito wird nun einmal stillgelegt. Der Plan ist, sie im Winter wieder auf Vordermann zu bringen. Verkaufen werd ich sie nicht. Es stecken da einfach viel zu viele Emotionen und Erinnerungen drinnen. Das kann mir kein Mensch bezahlen.
Genau aus dem Grund wird sie auch mit Sicherheit flott gemacht, da hinundwieder eine kleine Mito-Runde sicher schön sein wird.

Wenn ich mir das alles so durchlese, hört sich das schon sehr nach Abschied an. Ich weis. Das soll es aber natürlich nicht sein. Ich hoffe schon sehr, dass ich weiter in diesem Forum aktiv sein werde. Immerhin weis ich mittlerweile doch auch was über die "sexy Italienerin" (um ein Forenmitglied hier zu zitieren).

Trotzdem möchte ich mich an dieser Stelle bei all jenen bedanken, die mir damals geholfen haben, wie ich sie zerlegt und zusammengebaut habe. Ohne euch, wäre sie nicht 2,5 Jahre eine so treue Begleiterin gewesen.
Bedanken möchte ich mich aber auch bei denen, die mir noch helfen werden, wenn es ums Motorzerlegen und Zusammenbauen geht.

Grüße aus Österreich!
Martin
Benutzeravatar
aussi
Semi-Profi
 
Beiträge: 716
Registriert: Montag 1. September 2008, 15:53
Wohnort: Neumarkt am Wallersee

Re: Projekt FINISHED - Motorschaden :(

Beitragvon aussi » Donnerstag 11. April 2013, 11:45

Hallo ihr Lieben!

Was geht denn hier immer ab? Nicht viel wie mir scheint .. mein Thread hier war erst auf der 2. Seite ... :shock:

Von mir gibts mal wieder ein kleines Update - auch wenns hier nicht wirklich reinpasst - denn die Mito ist noch immer ein nicht funktionierender Aluhaufen.
Geschehen ist daran genau gar nichts.

Hab ja im letzten Post eine CBR600RR erwähnt. Naja, die ist Geschichte. Hatte mit ihr einen ungeplanten Flugunterricht über ein Reh ... :?
Moped war ein Totalschaden. Was mich wundert und freut, ich nicht. In Relation zur "Abstiegsgeschwindigkeit" ist mir gar nichts passiert. Klar, ich konnte 1 Monat nicht ordentlich gehen und so, aber mittlerweile gehts wieder ganz normal. Der Unfall war ja schon im September.

Da ich ein Typ bin, ders halt einfach nicht lassen kann, hab ich mir eine Woche darauf das nächste Bike angesehen. War ganz lustig, konnte kaum aus eigener Kraft aufs Motorrad zur Probefahrt, aber die Schmerzen waren wie weggeblasen.
Der Händler hat dann meinen "neuen" Schrotthaufen zurückgenommen und mir ordentlich was vom Kaufpreis abgezogen.

Ich fackel hier jetzt aber nicht länger herum. Darf ich vorstellen, meine Fireblade:
Bild
Bild

By the way, braucht hier eventuell ein paar Mitoteile? Hab ja immer noch etwas herumliegen (Bremssattel vorne, Gabelbrücke, viele Kleinteile, etc ...). Einfach mal anschreiben!

LG
Martin
Benutzeravatar
aussi
Semi-Profi
 
Beiträge: 716
Registriert: Montag 1. September 2008, 15:53
Wohnort: Neumarkt am Wallersee

Re: Projekt FINISHED - Motorschaden :(

Beitragvon M@gnum » Dienstag 16. April 2013, 16:39

schnuckliges ding. macht was böses her. gefällt mir sehr gut :)
http://www.schulterglatze.de/einberufung/104838

http://www.schulterglatze.de/spenden/110863


Fast + Good = Not Cheap
Fast + Cheap = Not Good
Good + Cheap = Not Fast
Benutzeravatar
M@gnum
Übeltäter
 
Beiträge: 1625
Registriert: Sonntag 24. Juli 2005, 10:53
Wohnort: Ummendorf (LL)

Re: Projekt FINISHED - Motorschaden :(

Beitragvon revolution96666 » Donnerstag 19. März 2015, 19:06

ja die macht echt was her

Aber deine alte Mito war (ist) auch nicht schlecht
revolution96666
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 13. Mai 2013, 14:56

Re: Projekt FINISHED - Motorschaden :(

Beitragvon aussi » Freitag 20. März 2015, 09:11

Danke danke ..
ich vermeide es halt strikt, beide nebeneinander zu stellen. Die Mito sieht im Vergleich zur CBR einfach ... naja - kinderspielzeugmäßig aus :mrgreen:
Benutzeravatar
aussi
Semi-Profi
 
Beiträge: 716
Registriert: Montag 1. September 2008, 15:53
Wohnort: Neumarkt am Wallersee

Re: Projekt FINISHED - Motorschaden :(

Beitragvon revolution96666 » Freitag 20. März 2015, 19:14

Trotzdem ist und bleibt die Mito ein Unikat!! :D

Was hast du für die Fireblade bezahlt, wenn ich fragen darf?
revolution96666
Einsteiger
 
Beiträge: 3
Registriert: Montag 13. Mai 2013, 14:56

Re: Projekt FINISHED - Motorschaden :(

Beitragvon aussi » Samstag 21. März 2015, 18:20

da legt man schon ein Sümmchen hin ... allein schon für die Zubehörteile ... ;)
Benutzeravatar
aussi
Semi-Profi
 
Beiträge: 716
Registriert: Montag 1. September 2008, 15:53
Wohnort: Neumarkt am Wallersee

Vorherige

Zurück zu Bild und Ton

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron