Wolles Winterprojekt

Hier können Videos sowie Bilder eurer Mitos gepostet werden - dreht Onboard-Videos!

Moderatoren: Gir, pipiprinz

Re: Wolles Winterprojekt

Beitragvon W0LLE » Samstag 8. Februar 2014, 18:12

So, es gibt mal wieder ein wenig zu berichten.

Ich warte noch auf die frisch gepulverte Schwinge und dann sollte soweit alles fertig sein fürn TÜV.
Die Verkleidung wird vorerst gelb bleiben. Vielleicht kommt dann nächsten Winter eine andere Farbe oder wenn die Mito mal im Graben liegen sollte.

Momentan bin ich dabei den 7Gang Motor zu überholen, dazu später mehr.
Damit es kein Problen mit den Jungs beim TÜV bezüglich des Jolly Motos gibt, habe ich mir da etwas überlegt:

Ich habe den originalen Schalldämpfer bearbeitet, so dass er auf den Jolly Krümmer passt. Also den Stinger abgeflext und eine Buchse gedreht, damit alles passt.
Bild
Bild

Anschließend wurde die Konstruktion gestrahlt, grundiert und lackiert.
Bild
Bild
Bild
Bild

Anschließend wurde eine kleine Testfahrt gemacht, um den Lack zu trocknen :)
Fährt sich echt klasse mit den ganzen neuen Lagern, Radlager, Lenkkopflager, Schwingenlager, neue Bremsen,...

Die Seitenverkleidung ist zwecks Abstimmarbeiten noch nicht dran.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


So nun zum Motor.
Ganz nach dem Moto "aus alt mach neu"
So sah das gute Stück aus:
Bild
Bild

Dann wurde alles auseinander gebaut. Und dabei habe ich entdeckt, dass er doch nicht mehr so gut ist, wie er sein sollte. In der Anzeige stand "alle Lager sind noch gut und machen keine Geräusche"

Bild
Bild

Das Pleuellager war ziemlich zerstört und teilweise nicht mehr vorhanden:
Bild

So geht das natürlich nicht, die Kurbelwelle wurde also eingeschickt und mit einem neuen Pleuel versehen.
Bild

Der Motorblock wurde dann auch gestrahlt und grundiert. Lackiert leider noch nicht, da ich noch auf die Farbe warte. Die Grundierung hatte ich glücklicherweise noch liegen.
Bild
Bild
Bild

Neue Lager habe ich schon liegen bis auf 2 Stück. Dichtungen und Simmerringe sind auch schon da. Sobald er lackiert ist, kann es also weitergehen.

Gruß
Wolle
Benutzeravatar
W0LLE
Schrauber
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 07:08
Wohnort: 22889

Re: Wolles Winterprojekt

Beitragvon Explor » Samstag 8. Februar 2014, 18:29

Gute Idee, allerdings musst du bei dem Alu-kammerdämpfer aufpassen, dass es nicht zu einem zu großen Hitzestau kommt. Bau den Esd noch auf Siebrohr um, dann klingt er auch besser und du hast einen richtigen Auspuff.
Offizieller Sponsor der Bußgeldbehörde
BMW E34 540i 6 Gang Besitzer
Benutzeravatar
Explor
Semi-Profi
 
Beiträge: 652
Registriert: Montag 30. Juli 2012, 12:38
Wohnort: 26409 wittmund

Re: Wolles Winterprojekt

Beitragvon W0LLE » Samstag 8. Februar 2014, 18:50

Vielen Dank für den Tipp. Ich find den allerdings so schon ziemlich laut. Der ist ja auch nur für den TÜV, danach kommt der richtige dran.
Benutzeravatar
W0LLE
Schrauber
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 07:08
Wohnort: 22889

Re: Wolles Winterprojekt

Beitragvon unimetal » Mittwoch 12. Februar 2014, 18:21

Hmm warum nicht den schönen Carbon-Kevlar? Das ist auch ein Siebrohrdämpfer und der hat meiner Meinung nach einen sehr schönen Klang. Damit bist du dann auch sehr unauffällig unterwegs, da original. Welchen meinst du jetzt mit den "richtigen"? Den Jolly Moto ohne ABE? Wenn du den Alu ESD schon laut findest, wird dir der Jolly Moto ESD sehr wahrscheinlich auch zu laut sein :3
Aber das musst du natürlich selber wissen ;)

Grüße
05.07.2014 - 06.07.2014 1. mito-forum-Treffen Eisenach
10.07.2015 - 12.07.2015 2. mito-forum-Treffen Termenei bei Kassel
17.06.2016 - 19.06.2016 3. mito-forum-Treffen Altenstädt bei Wolfhagen
07.07.2017 - 09.07.2017 4. mito-forum-Treffen Königstein bei Dresden <-> Kann nur gut werden!
Benutzeravatar
unimetal
Profi
 
Beiträge: 1452
Registriert: Freitag 2. April 2010, 23:15
Wohnort: Kassel

Re: Wolles Winterprojekt

Beitragvon W0LLE » Samstag 15. Februar 2014, 16:41

Also wenn jemand so ein Kevlar Ding übrig hat, dann her damit:)

Also ich find den Aludämpfer für einen originalen ziemlich laut. Mir persönlich ist er nicht zu laut. An der GSXR fahren ich einen offenen Akrapovic;)

Der richtige ist der original Jolly Moto Carbon, wenn der nachher lauter ist, ist das nicht tragisch, ich hab nur kein Lust, dass der Tüv irgendwelche Gründe zum meckern findet.

Gruß
Wolle
Benutzeravatar
W0LLE
Schrauber
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 07:08
Wohnort: 22889

Re: Wolles Winterprojekt

Beitragvon W0LLE » Freitag 28. Februar 2014, 19:54

So langsam gehts hier auch endlich mal weiter.

Der Block ist jetzt komplett in schwarz lackiert.
Bild
Bild

Selbstverständlich wurden alle Lager und Dichtungen ersetzt.
Bild

Um die Zündung einzustellen habe ich mir einen Adapter für die Messuhr gebastelt.
Bild
Wie man sieht, habe ich andere Muttern für den Zylinder verbaut, da ich die originalen nicht besonders schrauberfreundlich finde. Also wurden sie ersetzt durch M8 Muttern mit einer 10er Schlüsselweite. So kommt man dort auch mit jedem gängigen Werkzeug ran.
Bild

Die Zündung habe ich jetzt auf 1,85mm vor OT eingestellt.
Achja der Quetschspalt beträgt 1,05mm. 0,8mm erschien mir dann doch etwas zu wenig.

Eine neue Kupplung wurde dann auch gleich mit eingebaut.
Bild

Und die Ölpumpe habe ich vorsichtshalber auch auseinander genommen und gereinigt.
Bild

Als nächstes wird die Auslasssteuerung angebaut und eingestellt und dann kommt der Motor ins Motorrad.
Benutzeravatar
W0LLE
Schrauber
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 07:08
Wohnort: 22889

Re: Wolles Winterprojekt

Beitragvon caio2306 » Freitag 28. Februar 2014, 21:21

Ich find das sowas von gelungen und erste Sahne was du da machst, ich kann leider nicht mehr machen wie dich loben, n Orden oder sowas würde dir aber gut tun, den kann ich dir aber nicht geben :D
MITO - 125CC KNOCKS YOU OUT!
Benutzeravatar
caio2306
Profi
 
Beiträge: 1973
Registriert: Mittwoch 7. September 2011, 21:47
Wohnort: 57334 Bad Laapshe

Re: Wolles Winterprojekt

Beitragvon ktm-schos » Donnerstag 13. März 2014, 21:03

Welchen Kolben hast du den Verbaut :)
Mein Schätzchen (viewtopic.php?f=19&t=10890)
Benutzeravatar
ktm-schos
Amateur
 
Beiträge: 200
Registriert: Sonntag 22. Dezember 2013, 20:04
Wohnort: 94143

Re: Wolles Winterprojekt

Beitragvon W0LLE » Freitag 14. März 2014, 13:31

Moin,
erstmal vielen Dank für das Lob:)
Im Prinzip ist es ja "nur" ein wechsel aller Verschleißteile.

Der Kolben ist ein flacher Kolben mit einem Kolbenring. Reicht das als Beschreibung oder brauchst du noch irgendwelche Nummern, Buchstaben oder Größen?

Jetzt ist soweit alles Fertig:)
Der Motor ist drin:
Bild
Bild

Die frisch gepulverte Schwinge wurde neu gelagert und verbaut:
Bild
Bild

Und die Verkleidung wurde auch wieder angebaut:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Gopro Aufkleber, habe ich angeklebt, da sich dort unter die Bohrungen von den originalen Blinkern befinden, welche ich zugespachtelt habe. Allerdings wurde dort nur gespachtelt und geschliffen, jedoch nicht lackiert. Damit man das nicht sieht, sind die Aufkleber da.

So ist sie dann gestern schließlich ohne Mängel durch den TÜV gekommen. Hat sich also gelohnt. Es gab sogar ein Lob, in welch gutem Zustand sich die Mito befindet :D

Nochmal kurz zu der Geschichte mit den Spiegelblinkern. Daran gab es nichts auszusetzen, da sowohl die Spiegel, als auch die Blinker, über eine E-Nr. verfügen.


Jetzt muss sie eigentlich nur noch zugelassen, eingestellt und eingefahren werden.

Gruß
Wolle
Benutzeravatar
W0LLE
Schrauber
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 07:08
Wohnort: 22889

Re: Wolles Winterprojekt

Beitragvon unimetal » Freitag 14. März 2014, 17:35

Sieht richtig gut aus, mein Lob hast du^^
Kannst du mir sagen, wozu der Stab vorne am Motor ist, mit dem Gummistopfen drauf?
Ist das so eine Hilfe zum reinheben? :idea:

Grüße
05.07.2014 - 06.07.2014 1. mito-forum-Treffen Eisenach
10.07.2015 - 12.07.2015 2. mito-forum-Treffen Termenei bei Kassel
17.06.2016 - 19.06.2016 3. mito-forum-Treffen Altenstädt bei Wolfhagen
07.07.2017 - 09.07.2017 4. mito-forum-Treffen Königstein bei Dresden <-> Kann nur gut werden!
Benutzeravatar
unimetal
Profi
 
Beiträge: 1452
Registriert: Freitag 2. April 2010, 23:15
Wohnort: Kassel

Re: Wolles Winterprojekt

Beitragvon Ziplex » Freitag 14. März 2014, 17:41

Das sind doch Vibrationsdämpfer ? oder ?
Hab die stange auch aber die Gummis dafür nicht!
Das Leben ist zu Kurz um 3 Takte auf einen Funken zu warten!

Ich hab nichts gegen 4 Takte....Wenn sie auf 2 Mitos verteilt sind !

Nur Motorrad Fahrer wissen ,warum Hunde ihren Kopf bei voller Fahrt aus dem Fenster strecken.
Benutzeravatar
Ziplex
Semi-Profi
 
Beiträge: 813
Registriert: Mittwoch 14. März 2012, 20:04

Re: Wolles Winterprojekt

Beitragvon W0LLE » Freitag 14. März 2014, 18:02

Ganz sicher wissen Tu ich es nicht. Jedoch liegt die Verkleidung daran an. So vibriert die nicht so stark, wie ziplex bereits erwähnt hat. Ob man die nun braucht sei mal dahin gestellt. Zusätzlich wurden Kunststoffscheiben unter den Verkleidungsschrauben verbaut, damit die Verkleidung um die Bohrungen herum nicht so schnell bricht.

Gruß
Benutzeravatar
W0LLE
Schrauber
 
Beiträge: 306
Registriert: Dienstag 19. November 2013, 07:08
Wohnort: 22889

Re: Wolles Winterprojekt

Beitragvon cas » Freitag 14. März 2014, 18:47

Kann mich dem Lob nur anschließen. Ich habe auch großen Respekt vor der Arbeit die du in dieses Baby investiert hast.
Diese Mito kann sich sehen lassen.
Wenn ich Moped fahre, ists wie aufm andren PLANET zu sein.

27.07.2013 CAGIVA INCONTRA SASSONIA in Dresden

05.07.2014 MITO-FORUM-TREFFEN in Eisenach
Tolle Leute, tolle Maschinen und super Stimmung... ich war dabei...

10.07.2015 - 12.07.2015 MITO-FORUM-TREFFEN in Kassel ..und ich war dabei

17.06.2016 - 19.06.2016 MITO-FORUM-TREFFEN 2016 war dabei...

07.07.2017 - 09.07.2017 MITO-FORUM-TREFFEN 2017 in Königstein/Sa. --> es war mega geil

Treffen 2018
vom 15.6.2018 bis 17.06.2018 in Kelbra am Kyffhäuser


https://youtu.be/_sG6y5KTUys.<---- 2017 Sei auch du dabei!
Anmeldung und Infos zum Treffen -----> http://www.mito-forum.de/phpbb3/viewtopic.php?f=1&t=12534


>>>https://www.youtube.com/watch?v=xUisnpcGmZM<<< <---- Clip vom Treffen2014
>>>https://www.youtube.com/watch?v=527QibN4lo8 <<< <---- Clip vom Treffen2015
>>> https://www.youtube.com/watch?v=C8305P2VR1I <<< <---- Clip vom Treffen2016
Benutzeravatar
cas
Semi-Profi
 
Beiträge: 870
Registriert: Sonntag 22. März 2009, 18:03
Wohnort: Zwickau

Re: Wolles Winterprojekt

Beitragvon Flachkopp » Dienstag 18. März 2014, 23:47

Ab damit nach Eisenach!!
Die Mito ist das heißeste,was die 125er Klasse zu bieten hat!

27.07.2013 CAGIVA INCONTRA SASSONIA in Dresden
Der Ursprung...


Und nun noch eine Stufe weiter:
05.07.2014 - 1.Mito-Forum-Treffen in Eisenach!!

-------->>>>> ICH WAR DABEI!!!<<<<<--------

ES WAR EINFACH NUR ULTRAKRASSMAGIC, ALLERERSTE SAHNE!!!

MITO-Treffen Reloaded! 11. 07. 2015! Ich war wieder dabei!!!! Wieder Traumhaft!!

Mito- Treffen 18.-19.06. 2016 die 3. Auflage!! War wieder Geil, und SO HAB ICH MEINEN GEBURTSTAG AUCH NOCH NIE VERBRACHT!!

Mito- Treffen 07.-09.07.2017 diesmal tief im Osten, mit Ausflug ins Ausland!! WIRD WIEDER FANTASTISCH!!


Alle Infos gibt's hier im Forum! Also anmelden und dabei sein!!!
Benutzeravatar
Flachkopp
Profi
 
Beiträge: 1170
Registriert: Donnerstag 7. März 2013, 22:45
Wohnort: 01257 schönste Stadt der Welt

Re: Wolles Winterprojekt

Beitragvon fahrestetig » Samstag 22. März 2014, 12:57

Jawoll. Wirklich schöne Mito!!!
Vor allem die Farbe!! :D
Die meisten sind ja Rot, und damit kann ich mich so gar nicht anfreunden.
Benutzeravatar
fahrestetig
Semi-Profi
 
Beiträge: 778
Registriert: Samstag 19. Januar 2013, 11:58
Wohnort: Schweinfurt

VorherigeNächste

Zurück zu Bild und Ton

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron