Lagerauflösung bei ebay

Auktionen/Fahrzeugangebote sowie interessante eBay-Auktionen hier eintragen

Moderatoren: Gir, pipiprinz

Lagerauflösung bei ebay

Beitragvon M710 » Samstag 9. Februar 2013, 19:13

http://www.ebay.de/itm/Aprilia-RS-125-u ... 346wt_1002

...da schlägt das Schrauberherz höher... :shock:
Benutzeravatar
M710
Einsteiger
 
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 7. Juni 2012, 18:24

Re: Lagerauflösung bei ebay

Beitragvon jojo678 » Samstag 9. Februar 2013, 20:13

Ist seit mehr als 3 Monaten bei Autoscout24 drin. ;)
Benutzeravatar
jojo678
Schrauber
 
Beiträge: 448
Registriert: Sonntag 3. Juni 2012, 00:22
Wohnort: 23730 Neustadt in Holstein

Re: Lagerauflösung bei ebay

Beitragvon caio2306 » Sonntag 10. Februar 2013, 01:41

Jau, kriegen die nicht los. Vor allen Dingen wenn die das lange nicht weg kriegen sinkt auch der Wert, Teile werden älter (Reifen vor allen Dingen)...
MITO - 125CC KNOCKS YOU OUT!
Benutzeravatar
caio2306
Profi
 
Beiträge: 1973
Registriert: Mittwoch 7. September 2011, 21:47
Wohnort: 57334 Bad Laapshe

Re: Lagerauflösung bei ebay

Beitragvon LuckyDriver98 » Montag 11. Februar 2013, 23:53

Wenn da jetzt 10 vernüftige Zylinder von beiden Modellen dabei sind. Und zwei drei Motoren. die Verkleidungsteile nicht nur die Teile sind die keiner haben will, würde ichs kaufen...
LuckyDriver98
Semi-Profi
 
Beiträge: 752
Registriert: Mittwoch 6. Juni 2012, 11:35
Wohnort: 53909, da wo die Berge anfangen

Re: Lagerauflösung bei ebay

Beitragvon DEC » Dienstag 12. Februar 2013, 00:22

LuckyDriver98 hat geschrieben:Wenn da jetzt 10 vernüftige Zylinder von beiden Modellen dabei sind. Und zwei drei Motoren. die Verkleidungsteile nicht nur die Teile sind die keiner haben will, würde ichs kaufen...


Und wo lagerst du das ganze Zeug ein? Selbst wenn du alle Artikel (Kleinzeugs etc) die nicht wirklich "wertvoll" sind für einen Euro verschächerst ist der Aufwand unglaublich hoch. Das Zusammenstellen, Einpacken, zur Post bringen. Und wenn du dann noch Pech hast hetzt dir jemand das Finanzamt auf den Hals.

Wie willst du das Zeugs denn abholen wenn du die Kisten nicht bekommst? Dann benötigst entweder kleine Kartons ohne Ende (welche im Notfall auch Geld kosten). Wenn man jetzt noch 300km weg wohnt und vier mal fahren muss (und noch einen Transporter mieten falls kein Kumpel einen hat) und 5 mal fahren musst...

Das Problem ist halt, ein Jugendlicher hat keine 3k € auf der Seite für die Aktion oder ältere (wie einige hier, welche die 3k € stemmen könnten) haben keine Zeit und/oder keinen Platz für solch eine Aktion.

Gruß
DEC
Profi
 
Beiträge: 1257
Registriert: Samstag 1. Oktober 2005, 22:45

Re: Lagerauflösung bei ebay

Beitragvon Cagiva Racer » Dienstag 12. Februar 2013, 17:08

Das größte Problem hat noch niemand erwähnt, die Teile stammen alle von Motokay. Sprich alles was man wirklich an Kleinteilen braucht ist nicht dabei und das Zeug das man bekommt ist oft in schlechterem Zustand als das was man selbst fährt.

Habe damals notgedrungen einige Teile da gekauft weil der "Schlachtwahn" noch nicht so enorm war, was ich im Endeffekt bekommen habe waren falsche/kaputte Lager, Spröde Gummiteile und die Hälfte kam garnicht, wurde trotzdem berechnet und das Geld hab ich erst nach ewigem Streit zurück bekommen.

Gruß
Cagiva Racer
Profi
 
Beiträge: 1585
Registriert: Freitag 30. September 2011, 16:56


Zurück zu eBay, Mobile, Motoscout24 & Co.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron